Werken mit Kindern und Holz

Bauanleitung: Fahrzeug mit Lenkung

Ist das nicht komisch – wenn Mama am Lenkrad dreht, fährt der Wagen eine Kurve! Wie sich die Bewegung des Lenkrads auf die Räder überträgt, verstehen Kinder, wenn sie dieses einfache Fahrzeug nachbauen.


Benötigtes Material:
  • Sperrholzplatte 1 cm x 10 cm x 15 cm
  • 2 Leisten 1,5 cm x 10 cm x 3 cm
  • 5 Rundholzplättchen mit mittiger Bohrung (0,4 cm) Ø 0,4 cm
  • 1 Schraube 2 cm
  • 2 Schrauben 1,2 cm
  • 2 Unterlegscheiben Ø 0,8 cm
  • Leim
  Benötigte Werkzeuge:
  • Schraubendreher
  • Bohrer

Und so geht es:

  1. Als erstes wird an die zwei Leisten links und rechts ein Rundholzplättchen angeschraubt. Dabei darauf achten, dass die vier Räder in gleicher Höhe platziert werden. Sie sollten an einer Seite jeweils 1 cm überstehen.
  2. Nun wird eine Leiste mit Rädern an einer Querseite angeleimt. Dabei einen kleinen Abstand zum Ende hin von etwa 1,5 cm lassen. In die andere Leiste wird mittig ein Loch mit einem Durchmesser von 0,4 cm gebohrt.
  3. An der noch freien Seite der Platte wird mittig mit einem Abstand von 2 cm zur Querseite ebenfalls ein Loch mit dem gleichen Durchmesser gebohrt.
  4. Unten an der Platte werden zwei Schrauben als "Lenkstopp" verschraubt: Einfach mit einem Abstand von 2 cm zur Längsseite und 5 cm zur Querseite jeweils eine Schraube eindrehen. ACHTUNG: Nicht durch die Sperrholzplatte hindurchschrauben (Verletzungsgefahr).
  5. Anschließend wird der Rundholzstab in das Loch der Leiste geleimt, eine Unterlegscheibe aufgelegt und der Stab durch das Loch in der Platte geführt. Jetzt fehlt nur noch das Lenkrad oben darauf – anleimen, trocknen lassen und um die Kurven flitzen!


Bauanleitung: Fahrzeug mit Lenkung als PDF